Ehekrise bei Brangelina? "Alles Schwachsinn!"

Brad Pitt und Angelina Jolie sind wohl weiterhin ein echtes Traumpaar.
Brad Pitt und Angelina Jolie sind wohl weiterhin ein echtes Traumpaar. ©AP
Ein Bericht des US-amerikanischen "Star Magazine" hatte zuletzt für Aufsehen gesorgt. Demnach ständen Angelina Jolie und Brad Pitt kurz vor der Scheidung.

Eine vermeintlich sichere Quelle hatte dem US-Magazin erzählt: “Angie ist bereit für die Scheidung. Sie hat es satt, was aus ihrem Leben geworden ist und will etwas verändern”. Es wurde sogar spekuliert, dass sie die ersten Schritte der Scheidung bereits in die Wege geleitet habe, weil sie bei einem Juristen gesehen worden sei. Als ein Beweis für eine Trennung wurde die Tatsache gesehen, dass Brad Pitt den Vatertag alleine beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans verbrachte. Angelina Jolie kümmerte sich derweil zuhause um die Kinder. Wirklich klare Anzeichen für eine Trennung gab es jedoch nicht.

“Alles Schwachsinn”

Und das diese Anzeichen fehlten hatte wohl einen ganz simplen Grund: An den Gerüchten ist offenbar schlicht nichts dran. “Alles Schwachsinn”, kommentierte ein Insider die Spekulationen gegenüber dem Star-Portal “Gossip Cop” kurz und knapp. Gerüchte über eine bevorstehende Trennung seien frei erfunden. Ganz im Gegenteil: “Brangelina” seien noch immer das Hollywood-Traumpaar schlechthin.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Ehekrise bei Brangelina? "Alles Schwachsinn!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen