AA

Ehefrau zum wiederholten Mal mit Messer bedroht

Wolfurt - Ein 38-jähriger Mann aus Wolfurt ist Dienstagabend festgenommen worden, weil er seine Frau wiederholt mit dem Umbringen und einem Messer bedroht haben soll.

Nachdem es bereits 2007 und im April 2011 zu ähnlichen Vorfällen kam, bei denen die 35-jährige Frau verletzt worden war und ambulant behandelt werden musste, ordnete die Staatsanwaltschaft die Einlieferung des 38-Jährigen in die Justizanstalt Feldkirch an.

38-jähriger Wolfurter bestreitet die Vorwürfe

Der Mann soll seine Frau in den vergangenen Tagen bei familiären Streitigkeiten vor den Augen des gemeinsamen Sohnes mehrfach mit einem etwa 25 Zentimeter langen Küchenmesser bedroht haben. Der 38-Jährige bestreite alle Vorwürfe, so die Polizei. Bei einem der Vorfälle in der Vergangenheit wurde ein Betretungsverbot für das Wohnhaus ausgesprochen, dieses sei aber zwischenzeitlich ausgelaufen. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Ehefrau zum wiederholten Mal mit Messer bedroht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen