EHC weiter punktelos

Der EHC Bregenzerwald spielte erstmals in den neuen Dressen.
Der EHC Bregenzerwald spielte erstmals in den neuen Dressen. ©siha

Alberschwende. Die sechste Niederlage im ebensovielten Spiel setzte es bei der Heimpremiere des EHC Bregenzerwald gegen die VEU Feldkirch. Trotz des krankheits- oder verletzungsbedingten Ausfalls von David Mitgutsch, Per Eriksson, Erik Lindberg und Daniel Jonsson spielten die Wälder wie schon so oft in dieser Saison gut mit und kamen auch zu guten Chancen. Am Ende leuchtete aber ein 1:6 (Torschütze Christian Gmeiner) von der Anzeigetafel.

Am kommenden Mittwoch gastiert ab 19.30 Uhr mit EHC Lustenau der regierende Meister in der Alberschwender Eisarena. Trainer Franz Sturm hofft, dass die drei Schweden dann wieder einsatzfähig sind.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • EHC weiter punktelos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen