AA

EHC Lustenau feiert Pflichtsieg

Der EHC Oberscheider Lustenau fährt im Ländle-Derby gegen den EHC Bregenzerwald einen glanzlosen 6:3 Pflichtsieg ein.
Die Bilder des Spiels

Das Ziel nur halb erreicht hat der EHC Oberscheider Lustenau im Derby gegen den Bregenzerwald. Zwar haben die Sticker einen sicheren 6:3-Sieg gegen den immer noch punktelosen Lokalrivalen gefeiert, die gewünschte „Rehabilitation“ von der letztwöchigen Klatsche in Dornbirn gelang ihnen aber bei Weitem nicht. Im Gegenteil: Die Sticker spielten noch schlechter! Beide Teams gingen äußerst unkonzentriert in die Begegnung und tasteten sich vorsichtig ab.

Vor allem Lustenau spielte nur halbherzig und überließ zu Beginn den Wäldern das Spielgeschehen. Obwohl die Gäste aktiver spielten, war das Toreschießen dem Meister vorbehalten: Schönberger passte im Powerplay den freistehenden Zeillinger an, der in der 15. Minute auf 1:0 stellte. Nicht mal eine Minute später fiel ein weiterer Treffer für Lustenau. Nach einem Schuss von Tschemernjak ließ Wald-Goalie Schwendinger die Scheibe vor dem Tor fallen – Kosnjak bedankte sich mit dem 2:0. Nach einem Pass von Florian Schönberger erhöhte Saarinen dann auf 3:0.

Mit Eriksson im Tor probierte der Wald nach dem Wiederanpfiff sein Glück, jedoch erhielt der Schwede mit einem Doppelpack – davon ein Tor zwischen die Beine – die vermeintliche „Höchststrafe“ aufgebrummt. Zwar gelang den Wäldern kurz vor der Pause der Anschlusstreffer, die Sticker revanchierten sich aber postwendend. Im letzten Abschnitt folgte die Kuriosität des Abends. Beim Stand von 6:1 musste auch Lustenau-Goalie Machreich die absolute „Höchststrafe“ über sich ergehen lassen: Er wollte eine harmlose Scheibe weiterleiten, lenkte diese aber unglücklich ins eigene Tor ab. Obwohl das „Eigentor“ am Spielausgang nichts änderte, passte es perfekt zum äußerst schwachen Nationalligaspiel.

EHC Oberscheider Lustenau – EHC Bregenzerwald 6:3 (3:0/3:1/0:2)
Tore: 1:0 Schönberger M. (15./PP1), 2:0 Kosnjak (16.), 3:0 Saarinen (17.), 4:0 Schönberger M. (30./PP1), 5:0 Foster (30.), 5:1 Jonsson (40.), 6:1 Vanhanen (40.), 6:2 Peter (45.), 6:3 Gmeiner (48.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • EHC Lustenau feiert Pflichtsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen