Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EHC Lustenau braucht einen neuen Goalie

Tommi Virtanen ist am Knie schwer verletzt und steht dem EHC Lustenau nicht mehr zur Verfügung.
Tommi Virtanen ist am Knie schwer verletzt und steht dem EHC Lustenau nicht mehr zur Verfügung. ©VOL.AT/Stiplovsek
Hiobsbotschaft für den EHC Alge Elastic Lustenau und deren Fangemeinde. Der finnische Top-Torhüter Tommi Virtanen fällt auf Grund einer schweren Knieverletzung für den Rest der Saison aus.

Die Verantwortlichen des EHC sind nun auf der Suche nach einem adäquaten Ersatz für den Finnen, der mit einer Fangquote von 93,26 % zweitbester Torhüter der International-Liga ist. Bis dahin wird Simon Büsel das Tor der Lustenauer hüten.

„Wir wissen, dass wir mit Simon Büsel über einen sehr guten Torhüter verfügen, doch es wäre fahrlässig, nur mit einem Torhüter in die entscheidende Phase der Meisterschaft zu gehen. Aus diesem Grund werden wir einen Ersatz für Virtanen suchen. Tommi Virtanen wünschen wir einen guten Genesungsverlauf seiner Knieverletzung und bedanken uns an dieser Stelle für seine tollen Leistungen, die er im Lustenauer Dress geboten hat,“ so der sportliche Leiter Sigi Haberl.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • EHC Lustenau braucht einen neuen Goalie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen