Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Saarinen und Co. danken den EHC-Fans

EHC Fanschar gab der Mannschaft einen großen Rückhalt.
EHC Fanschar gab der Mannschaft einen großen Rückhalt. ©VOL.AT/Privat
Mit dem 3 : 0 Sieg hat der EHC Alge Elastic Lustenau das geschafft, was ihnen nach der Zwischenrunde kaum jemand zugetraut hat. Im Grunddurchgang bzw. in der Zwischenrunde und im Cup gingen fünf der sechs gespielten Partien an den EHC Bregenzerwald.

Doch im Play-Off zeigte dann unser Team ein anderes Gesicht und schaffte mit einem “Sweep” den Aufstieg in das Halbfinale der International Liga. Bemerkenswert waren nicht nur die vier Siege, sondern auch die Art und Weise, wie die Spiele gewonnen wurden: Kampf, Einsatz, Disziplin und der Wille bis an die Grenzen zu gehen zeichneten unser Team aus.

Ein ganz großes Lob gebührt dabei auch den Lustenauer Fans, die mit ihrer Unterstützung sowohl in Lustenau als auch in Dornbirn einen wesentlichen Teil zum Aufstieg beigetragen haben. “Unsere Fans waren sehr wichtig in diesen sehr knappen Siegen. Es ist schön wenn man weiß, dass man eine große Zahl an Fans im Rücken hat. Das hat uns gezeigt, dass wir auf die Fans bauen können”, so ein sichtlich zufriedener Kapitän Toni Saarinen. “Natürlich hoffen wir, dass uns die Fans auch im Halbfinale die Treue halten und uns gegen das starke Team von Zell am See anfeuern werden. Schön wäre es, wenn auch einige Fans den Weg nach Zell am See finden würden”, so Saarinen weiter.

Ein ganz großes Lob auch von Seiten des Vorstandes des EHC Alge Elastic Lustenau an die Fans. „Die Fans haben unser Team sowohl zu Hause als auch in Dornbirn perfekt unterstützt. Sie haben sich als sportlich sehr fair gezeigt und mit positivem Support unser Team unterstützt. Natürlich hoffen wir, dass dies auch gegen Zell am See der Fall sein wird. Bitte informiert alle Verwandten und Bekannten, alle Freunde und Kollegen dass es wieder geil ist, ein EHC-ler zu sein. Kommt auf die Spiele des EHC und unterstützt unser Team“, so Stadionsprecher Martin Stadlober.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Saarinen und Co. danken den EHC-Fans
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen