AA

Egger Kicker siegten in Wolfurt

FC-Egg. Egg. Gleich von Beginn an machte das Elbs-Team Druck auf das Wolfurter Tor. Man stand richtig gut gegen eine noch im Frühjahr ungeschlagene, starke Wolfurter Mannschaft. Das erste Tor fiel durch einen Freistoß durch Selcuk Olcum. Dieser hatte in der ersten Hälfte noch drei gute Chancen vorgefunden. 2 Minuten vor der Pause erhöhte Dietmar Meusburger durch einen gewonnen Zweikampf im Mittelfeld und nach einem herrlichen Weitschuß auf 2:0. Dies war dann auch der verdiente Halbzeitstand.

Nach der Pause stellte Wolfurt die Angriffsformation etwas um und agierte zudem einiges offensiver als in der ersten Hälfte. So entwickelte sich eine kleine Abwehrschlacht in der 2. Halbzeit. Leider gelang es den Eggern auch nicht mehr den Ball sicher und einfach laufen zu lassen. Nach dem Anschlusstreffer der Wolfurter wurde das Spiel dann noch einmal richtig heiß. Doch ein sicherer Torhüter Arno Grießler hielt diesmal den Sieg fest in den Händen. Aufgrund der guten ersten Hälfte war der Sieg nicht unverdient, jedoch hätte auch keiner über ein Remis jammern müssen, wenn es dann so gekommen wäre.
Für den FC Egg auf jeden Fall ein wichtiger Erfolg. Am Freitag steht schon die nächste wichige Auswärtspartie in Bludenz auf dem Programm.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Egger Kicker siegten in Wolfurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen