AA

Egg: Auto landet nach Ausweichmanöver auf Dach

Folgenschweres Ausweichmanöver in Egg: Auto landet auf Dach.
Folgenschweres Ausweichmanöver in Egg: Auto landet auf Dach. ©PI Egg
Egg - Ein Ausweichmanöver auf einer einspurigen Gemeindestraße hat am Montag in Egg mit einem Totalschaden geendet: Ein Wagen kippte über eine Böschung und blieb auf dem Dach liegen. Eine Beifahrerin wurde verletzt.

Zwei Pkw waren am Montag am frühen Abend gegen 17.20 Uhr auf der Gemeindestraße Gorbachreuthe in Egg unterwegs. Da sie platzbedingt nicht aneinander vorbeifahren konnten, setzte der bergwärts fahrende 53-jährige Pkw-Lenker aus dem deutschen Aalen zurück, um auszuweichen. Dabei kam er jedoch mit dem Hinterrad von der Straße ab. Der Wagen kippte nach rechts über eine zwei bis drei Meter hohe Böschung kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Verdacht auf Gehirnerschütterung

Der 53-Jährige und seine Ehefrau konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Mit Verdacht auf Gehirnerschütterung wurde die Frau zuerst zu einem Arzt und in weiterer Folge ins Krankenhaus Dornbirn gebracht, berichtet die Polizei. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Egg
  • Egg: Auto landet nach Ausweichmanöver auf Dach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen