Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Egg: 32-Jährige mittels Taubergung gerettet

32-jährige Skitourengeherin mittels Taubergung gerettet.
32-jährige Skitourengeherin mittels Taubergung gerettet. ©Pletsch / Symbolbild
Eine Skitourengeherin stürzte in einer sehr steilen Rinne. Sie wurde mit dem Polizeihubschrauber ins Tal gebracht.

Eine 32-jährige Skitourengeherin aus Dornbirn fuhr Sonntagvormittag mit ihrem Lebensgefährten und einem weiteren Bekannten auf der Nordwestseite der Winterstaude ab. In einer sehr steilen Rinne verlor sie einen ihrer Skier und kam zu Sturz.

Sie konnte unter Mithilfe ihres Lebensgefährten einen weiteren Absturz durch felsdurchsetztes Gelände gerade noch verhindern. Die Frau wurde mittels Taubergung durch den Polizeihubschrauber Libelle ins Tal gebracht.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Egg
  • Egg: 32-Jährige mittels Taubergung gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen