Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Effenberg wieder Single

Nach mehr als zwei Jahren ist eine grosse Fussballerliebe verloschen: Starkicker Stefan Effenberg und seine Freundin Claudia Strunz haben sich getrennt, wie sie der „Bild“-Zeitung sagten.

„Sie hat einen Schlussstrich unter unsere Beziehung gesetzt und mich verlassen“, zitiert das Hamburger Blatt Effenberg. Claudia Strunz fügte hinzu: „Ich war durch die abgesagte Hochzeit zutiefst verletzt. Es sind viele Tränen geflossen.“
„Es kam immer wieder das Problem auf, dass ich hier in Amerika mit Claudias Kindern leben musste. Und meine Kinder aber nur zeitweise sehen kann. Ich kam mit dieser Situation nicht klar“, sagte der 36-jährige Effenberg. Deshalb habe er die Hochzeit abgesagt. Claudia Strunz kündigte ihre Rückkehr nach Deutschland an. Sie werde dort ihr „eigenes Leben führen“.
Gerüchte über eine Trennung der beiden hatte es bereits seit einigen Wochen gegeben – seit die im August in Florida geplante Hochzeit abgesagt worden war. Effenberg hatte damals erklärt, das Restaurant, in dem die Feier hätte stattfinden sollen, sei bei einem Wirbelsturm zerstört worden. Vor einer Woche hatte die Zeitschrift „Bunte“ Claudia Strunz mit den Worten zitiert, man sei ein „glückliches Paar“, und die abgesagte Hochzeit solle bald nachgeholt werden.
Effenberg hatte sich im Mai 2002 von seiner Frau und Managerin Martina getrennt. Effenbergs Neue war Claudia, die Ehefrau seines früheren Mitspielers beim FC Bayern München, Thomas Strunz. Das junge Paar zog nach dem Ende von Effenbergs Profikarriere mit den Kindern von Claudia Strunz in die USA. Dort lebt auch Martina Effenberg mit ihren drei Kindern.
Eine Versöhnung mit Martina schloss Effenberg aus, sagte aber, er wolle in Amerika bleiben. Der frühere Fußball-Nationalspieler und Claudia Strunz betonten, ihre Trennung sei im Guten erfolgt. „Es ist zwar nach dem ganzen Hin und Her kaum zu glauben, aber wir sind uns immer noch sehr verbunden“, sagte Effenberg. Und Claudia Strunz erklärte: „Mir würde es nicht im Traum einfallen, jemals ein schlechtes Wort über Stefan zu verlieren.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Effenberg wieder Single
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.