Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ecuadorianischer Vulkan spuckt Asche

Der Sangay gilt als aktivster Vulkan Südamerikas.
Der Sangay gilt als aktivster Vulkan Südamerikas. ©Pixabay (Symbolbild)
In sechs der 24 Provinzen ging laut den Behörden am Wochenende ein Ascheregen nieder. Der 5230 Meter hohe Sangay ist einer von mehreren aktiven Vulkanen im südamerikanischen Andenstaat.
Vulkan Merapi spuckt Asche
Vulkan Taal bedroht philippinische Hauptstadt

Der 5230 Meter hohe Sangay ist einer von mehreren aktiven Vulkanen im südamerikanischen Andenstaat.

Am Flughafen der Metropole Guayaquil musste das internationale Terminal am Sonntag vorübergehend gesperrt werden. Präsident Lenín Moreno versprach den Einsatz von Nothilfeteams, um Landwirten und Viehzüchtern bei der Beseitigung der Asche zu helfen. In den vergangen zwei Jahrzehnten hätte sich die Eruptionsaktivität des Vulkans verstärkt.

(APA/VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Ecuadorianischer Vulkan spuckt Asche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen