Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eco-Park FC Hörbranz präsentiert das Nachwuchsprojekt „Mädchen an den Ball“

Projekt „Mädchen an den Ball“: Aus dem ganzen Leiblachtal sind alle Mädchen zwischen sieben und 14 Jahren zum Fußballspielen beim Eco-Park FC Hörbranz eingeladen.
Projekt „Mädchen an den Ball“: Aus dem ganzen Leiblachtal sind alle Mädchen zwischen sieben und 14 Jahren zum Fußballspielen beim Eco-Park FC Hörbranz eingeladen. ©Schallert
Hörbranz. Wo können Mädchen Fußball spielen? Im Rahmen des vorarlbergweiten Projektes „Mädchen an den Ball“ hat sich der ECO-Park FC Hörbranz bereit erklärt, hier aktiv mitzumachen und den Stützpunkt im Leiblachtal zu übernehmen.
Einladung zum Projekt „Mädchen an den Ball"

Aus dem ganzen Leiblachtal sind alle Mädchen zwischen sieben und 14 Jahren zum Fußballspielen beim Eco-Park FC Hörbranz eingeladen. Das Training findet jeden Freitag von 16 bis 17 Uhr auf der Sportanlage Sandriesel in Hörbranz statt, im Winter auch in der Turnhalle. Vor Ort sorgen die qualifizierten Trainerinnen Elisa Wucher, Gamze Erdogdu und Julia Seeberger für ein abwechslungsreiches Programm.

Initiiert wurde dieses Projekt vom Vorarlberger Fußballverband. Ziel ist es, mehr Mädchen für den Fußballsport zu begeistern und vor allem auch langfristig beim Fußball zu halten.

Information und Anmeldung beim Eco-Park FC Hörbranz-Obmann Martin Kienreich (Tel. +43 650 740 5981 oder E-Mail m.kienreich@gmx.net) und der Stützpunktleiterin Elisa Wucher (+43 664 5339889).

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eichenberg
  • Eco-Park FC Hörbranz präsentiert das Nachwuchsprojekt „Mädchen an den Ball“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen