AA

EC-Rennen am Hochjoch und FIS-RTL in Lech

In der nächsten Woche ist Vorarlberg Schauplatz von insgesamt vier internationalen Rennen. Am Dienstag und Mittwoch stehen am Schrunser Hochjoch Damen-Europacuprennen (Slalom, Riesentorlauf) auf dem Programm, am Freitag und Samstag folgen die Herren-FIS-Riesentorläufe in Lech.

Geballte Ladung an internationalen Rennen in der Woche vor Weihnachten. Den Auftakt machen am Dienstag die Damen mit einem EC-Riesentorlauf am Schrunser Hochjoch, am Mittwoch folgt auf derselben – natürlich aber kürzeren – Strecke ein Slalom. WSV-Schruns Obmann Martin Walser rechnet mit der einen oder anderen Läuferin aus den Weltcupteams: “Wir liegen mit unserem Renntermin sehr günstig, das könnte ein Vorteil sein”, meint Walser. Der Damen-Weltcup absolviert ab 17. Dezember Abfahrtstraining in St. Moritz, durchaus möglich, dass die eine oder andere Technikerin einen Abstecher nach Schruns macht.

 

Nur einen Tag Pause haben dann die internationalen Rennen im Ländle: Schon am Freitag steht der erste FIS Riesentorlauf in Lech (Schlegelkopf-Bergstation – Hinterwies-Talstation) auf dem Programm. Am Start erwartet wird die heimische Elite. Auch Lech darf mit dem einen oder anderen Spitzenläufer rechnen, da am gleichen Wochenende Speed-Disziplinen in Gröden auf dem Weltcupprogramm stehen.

 

Rennprogramm Damen-Europacup Schruns

Dienstag, 16. Dezember
10.00 Uhr: Riesentorlauf 1. Durchgang
12.45 Uhr: Riesentorlauf 2. Durchgang

Mittwoch, 17. Dezember
10.00 Uhr: Slalom 1. Durchgang
12.45 Uhr: Slalom 2. Durchgang

 

Rennprogramm Herren-FIS-Rennen Lech

Freitag, 19. Dezember
10 Uhr: Riesentorlauf 1. Durchgang
13 Uhr: Riesentorlauf 2. Durchgang

Samstag. 20. Dezember
10 Uhr: Riesentorlauf 1. Durchgang
13 Uhr: Riesentorlauf 2. Durchgang

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • EC-Rennen am Hochjoch und FIS-RTL in Lech
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen