Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EC RB Salzburg kommt ins Messestadion

Schwierige Aufgabe für EBEL-Neuling EC Dornbirn am Freitag gegen RB Salzburg.
Schwierige Aufgabe für EBEL-Neuling EC Dornbirn am Freitag gegen RB Salzburg. ©VOL.AT/Stiplovsek
Dornbirn. Mit dem EC Red Bull Salzburg empfängt der Dornbirner Eishockey Club am Freitag einen absoluten Spitzenclub im Dornbirner Messestadion. Der Spielbeginn am Feiertag wurde auf 17:30 Uhr angesetzt.

Die Brisanz der Begegnung zwischen den Dornbirn Bulldogs und den Red Bulls aus der Mozartstadt liegt in der Luft. Salzburg zählt trotz dem momentan achten Tabellenplatz zweifelsohne zu den ganz Großen in der Erste Bank Eishockey Liga. Im Oktober machten sich Aussetzer im Getriebe der Salzburger bemerkbar. Nur einmal durften die Bullen in den letzten sechs Spielen jubeln. Diese Tatsache schmeckt Head Coach Pierre Pagé überhaupt nicht. Lange musste der Bullen-Dompteur jedoch nicht auf eine Reaktion der Clubführung warten. Gleich auf allen Positionen warten die Salzburger mit prominenten Neuzugängen auf. Tormann Bernd Brückler sowie die beiden NHL-Lockout-Spieler Tobias Enström (Verteidigung) und David Clarkson (Stürmer) stehen neu in den Reihen von Pagé. Beim Dornbirner Eishockey Club wird dagegen weiterhin an der kontinuierlichen Weiterentwicklung des jungen Teams gearbeitet. Die bisherigen Partien zeigten, dass die DEC-Cracks spielerisch mit den Konkurrenten mithalten können!

Am letzten Sonntag in Graz, die sich mit NHL-Star Thomas Vanek verstärkt hatten, mussten die Vorarlberger einen 2:6-Dämpfer hinnehmen. Davor erarbeiteten sich Danny Bois und Co. einen 3:2-Auswärtssieg in Laibach.

Eishockey für die ganze Familie

Zur Familienangelegenheit werden die Heimspiele des Dornbirner Eishockey Club. Die Beginnzeit am Feiertag um 17:30 Uhr kommt Familien entgegen und ist zum Beginn der Herbstferien geradezu ideal für einem gemeinsamen Ausflug. Aufregendes Eishockey wird vom Team um Head Coach Dave MacQueen garantiert.

Erste Bank Eishockey Liga, 15. Runde:

Freitag, 26. Oktober 2012; 17:30 Uhr

Dornbirner Eishockey Club – EC Red Bull Salzburg Dornbirner Messestadion

SR: BERNEKER, FALKNER; Ettlmayr, Hribar

Direkte Duelle: RBS – DEC 4:1 (30.09.2012) Injury Report (DEC): Fabian Glanznig (lower body), Scott Aarssen (lower body)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • EC RB Salzburg kommt ins Messestadion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen