AA

E-Card-Nutzung im europäischen Ausland

Die EU-Kommission hat eine neue Internetseite eingerichtet, die die Bürger über die Nutzung der E-Card im europäischen Ausland informieren soll. Homepage: http://ec.europa.eu/

Die E-Card, die seit dem Vorjahr den früheren Krankenschein ersetzt, dient gleichzeitig als „Europäische Krankenversicherungskarte“. Zumindest im EU-Raum wird man damit im heurigen Sommerurlaub auch erstmals keinen Urlaubskrankenschein mehr benötigen.

Wie das funktioniert und wann welche Ärzte und Krankenhäuser die Europäische Krankenversicherungskarte tatsächlich akzeptieren, sodass die Behandlung nicht aus der eigenen Tasche bezahlt werden muss, ist unter http://ec.europa.eu/ nachlesbar. Basis dafür ist eine EU-Richtlinie, die eine solche Karte eigentlich schon seit 1. Juni 2004 vorgeschrieben hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • E-Card-Nutzung im europäischen Ausland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen