AA

Durchwachsenes Wetter am Faschingswochenende

Bregenz - Zum Faschingswochenende und Ende der der Semesterferien wird das Wetter in Vorarlberg überwiegend kalt, trüb und teilweise feucht.
Das Wetter in Ihrer Gemeinde
Blick durch die Livecams
Faschingsumzüge: Alle Termine
Faschingsbälle: Alle Termine

Am Donnerstag halten sich in den nördlichen Landesteilen vom Rheintal und der Bodenseeregion bis in den vorderen Bregenzerwald viele hochnebelartige Wolken, die bis rund 2500 Meter reichen und tagsüber nur zögerlich auflockern. Bis in den Vormittag hinein sind hier auch noch ein paar Schneeflocken dabei. Vom Hinterwald übers Klostertal bis ins Montafon ist die Sonne hingegen häufiger vertreten.

Sonniger Freitag

Der Freitag bringt im ganzen Land viel Sonnenschein. Lokaler Nebel im Rheintal und in der Bodenseeregion verschwindet am Vormittag. Sonst sind nur wenige Wolken am Himmel zu sehen. Nach einer kalten Nacht reicht es tagsüber im Rheintal für leichte Plusgrade.

Samstag wird kalt und feucht

Am Samstag bestimmt feuchte und kalte Luft das Wetter im Ländle. Insgesamt wird es mehr Wolken als Sonne geben, über den Tag verteilt sind auch ein paar unergiebige Schneeschauer dabei.

Wolkiger Faschingssonntag

Am Sonntag bleibt es voraussichtlich trocken. Ausgedehnte, hohe Wolkenfelder lassen nur stark gedämpften Sonnenschein zu. Am Abend beginnt es zu regnen und zu schneien. Die Schneefallgrenze liegt bei etwa 1100 Meter Seehöhn.

Verschneiter Rosenmontag

Dier Montag wird voraussichtlich unbeständig. Ein Frontensystem sorgt erneut für Schneefall bis in tiefe Lagen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Durchwachsenes Wetter am Faschingswochenende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen