Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Reiter/Baldauf scheitern im Viertelfinale knapp, Oberhauser wird Neunte

©Philipp Steurer
Erst im Viertelfinale war für das Vorarlberger Duo Simon Baldauf und Jakob Reiter bei der Wolfurttrophy Endstation. Anna Oberhauser wird starke Neunte.
NEU! Top-Bilder Wolfurttrophy vom Samstag

Über 6.000 Besucher kamen am Samstag in die Beacharena an der Arch um den Einzug von fünf österreichischen, einem tschechischen, einem slowenischen und einem tschechisch/südafrikanischen Team in die Semifinalspiele zu bestaunen. Die Lokalmatadoren Jakob Reiter und Simon Baldauf verabschieden sich mit einem starken Platz 5 aus dem Turnier, während die Wolfurterin Anna Oberhauser mit Partnerin Eva Pfeffer Rang 9 erreicht.

Es ist erst Samstag und die Beacharena der Raiffeisen Wolfurttrophy im Rahmen der Austrian Beach Volleyball Tour PRO ist randvoll. Über 6.000 Besucher kamen nach Wolfurt um die eigenen Teams Reiter/Baldauf und Oberhauser/Pfeffer persönlich anzufeuern. Geboten wurde ihnen Beachvolleyball vom Feinsten und ein attraktives Rahmenprogramm. Neben der PRO Tour gab es auch das ASKÖ Spaß- & Spielefest, das Hobbyturnier „Baggerpartie“ und ein ansprechendes Trade Village.

 

Top 5 für Lokalmatadoren Simon Baldauf und Jakob Reiter

Die Wolfurter Jakob Reiter und Simon Baldauf müssen sich in ein einem hart umkämpften Match den Kärntnern Maximilian Trummer und Felix Friedl knapp in drei Sätzen geschlagen geben. Dennoch können sich Simon und Jakob über eine großartigen 5. Platz freuen und mit einem guten Gefühl – jedoch mit unterschiedlichen Partnern – zu den Österreichischen Staatsmeisterschaften in zwei Wochen nach Litzlberg fahren.

 

Vorarlbergerin Anna Oberhauser mit Partnerin Eva Pfeffer auf Platz 9 

Die gebürtige Wolfurterin Anna Oberhauser platziert sich mit ihrer niederösterreichischen Partnerin Eva Pfeffer in einem knappen Spiel auf dem 9. Platz bei der Raiffeisen Wolfurttrophy im Rahmen der Austrian Beach Volleyball Tour PRO. Das Glück war in beiden Sätzen mit 20:22 und 19:21 leider nicht auf ihrer Seite. Der Wille und der Einsatz war da, nächstes Jahr klappt es bestimmt.

 

Zahlreiche staunende Kinderaugen beim ASKÖ Spaß- & Spielefest und glückliche Gewinner beim Quattro Mixed der Baggerpartie 

Bei perfekten Wetterbedingungen und einer super Stimmung spielten sich die Teams „Zack Bumm“, „Lieblingsmannschaft“ und „Aufdersuchenachnemtrainer“ beim Quattro Mixed der Baggerpartie auf die Podestplätze. Auch beim ASKÖ Spaß- & Spielefest liefen die Kids energisch von Stand zu Stand und testeten ihr Können bei verschiedensten Aktivitäten.

 

ZEITPLAN SONNTAG:
09:00 Semifinale 1 Damen: Rehackova/Bonnerova vs. Kotnik/Lovsin

10:00 Semifinale 2 Damen: Freiberger/Teufl vs. Almer/Fankhauser

11:00 Semifinale 1 Herren: Schnetzer/Müllner vs. Trummer/Friedl

12:00 Semifinale 2 Herren: Williams/Kufa vs. Kindl/Murauer

 

13:00 kleines Finale Damen

14:00 kleines Finale Herren

15:00 Finale Damen

16:00 Finale Herren

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Reiter/Baldauf scheitern im Viertelfinale knapp, Oberhauser wird Neunte
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen