AA

Dummheit schützt vor Strafe nicht

Ein Spanier muss für seine Umweltverschmutzungsaktion später büßen.
Ein Spanier muss für seine Umweltverschmutzungsaktion später büßen. ©Glomex
In Almeria entsorgte ein Spanier seinen Kühlschrank an einer Klippe. Ein Freund des Straftäters filmte die Aktion und das Video landete im Netz. Die Polizei konnte den Umweltsünder so ausfindig machen. Er musste als Strafe den Kühlschrank den Berg wieder hochschleppen - die Polizei wiederum filmte sie dabei und stellte ein Video der Aktion ins Netz. Zusätzlich musste der Spanier 45.000 € Strafe bezahlen, seinen Job wurde er außerdem los. (Red./Glomex)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Dummheit schützt vor Strafe nicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen