Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Düringer in guter Form

©Privat
Biathletin Ramona Düringer zeigte beim IBU-Cup am Aber / Bayerischer Wald erneut einen Formanstieg und belegte in Sprint und Verfolgung die Ränge 41 und 36. Die Verfolgung beendete die Andelsbucherin als bestplatzierte Österreicherin, was ihr die ersten 5 IBU-Cuppunkte der laufenden Saison einbrachte.

Auch bei der Mixed-Staffel erbrachte Düringer eine sehr gute Leistung und übergab als 3. an Michael Reiter (nachdem sie von Julia Schwaiger als 6. übernommen hatte). Schlussläufer Fabian Hörl fixierte schlussendlich den hervorragenden 6. Rang.

Aufgrund der bis dato erbrachten Leistungen wird Ramona Düringer auch beim nächsten IBU-Cup in Brenzno-Osrblie am Start sein (13. und 14. Februar, Einzelwettkampf und Sprint). Und auch die Chancen auf einen Startplatz bei der U26-EM im Thymen / Russland stehen sehr gut.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen