AA

Dünserberger Floriani laden zur Geburtsparty

Alles bereit in Dünserberg
Alles bereit in Dünserberg ©Feuerwehr Dünserberg
Dreitägiges Feuerwehrfest anlässlich 40 Jahre Feuerwehr Dünserberg

Dünserberg. Die 1979 gegründete Wehr im kleinen Dünserberg schloss seinerzeit den letzten weißen Flecken in der Vorarlberger Feuerwehrkarte, als letzte Gemeinde des Landes bekam man auch seine eigene Ortsfeuerwehr. Wenn die Mannschaft auch rund um Kommandant Martin Amann weiterhin eine der kleinsten des Landes darstellt, im Verhältnis zur Bevölkerung ist man aber umgekehrt eine der größten Wehren in Vorarlberg. Bei gerade mal 147 Einwohnern (Stand 1.1.2019) verfügt man über einen Aktivstand von 19 Mitgliedern, was bedeutet, dass fast 15 Prozent der Einwohner aktive Feuerwehrmitglieder sind. Gleichzeitig feiert man auch 5 Jahre Feuerwehrjugend – in den wenigen Jahren konnte bereits sechs Nachwuchsfloriani fix als aktive Mitglieder übernommen werden.

Als Höhepunkt des Wochenendes wartet man am Sonntag auf die langersehnte Segnung des neuen Mannschaftstransportfahrzeugs, welches seinen 40 Jahre alten Vorgänger ersetzen wird. Von den Kosten von rund 114.000 Euro, entfallen auf die Gemeinde rund 40 Prozent, der Rest wird von Förderungen übernommen. Bürgermeister Walter Rauch verweist dabei auf die Bemühungen die Kosten möglichst klein zu halten, ohne aber die Einsatzfähigkeit zu gefährden. Ein Werk, dass gelungen scheint. Ab 9:30 Uhr wird das neue Schmuckstück im Rahmen einer Messe gesegnet, danach folgt der verlängerte Frühschoppen mit einem Festumzug und einem folgenden Ausklang mit den „Quärgängarn“. Den bereits jetzt schon anlaufenden Großwahlkampf für Nationalrats – bzw. Landtagswahl im Herbst bekommt man in Dünserberg auch zu „spüren“. So hat sich speziell am Sonntag einiges an Prominenz angekündigt. Allen voran Landeshauptmann Markus Wallner und Sicherheitslandesrat Christian Gantner.

Los geht die dreitägige Party, für die bereits seit Wochen die intensiven Vorbereitungen und Aufbauarbeiten laufen, aber schon am Freitagabend mit der „Dirndl-Lädr-Party“. Tracht ausführen bei bestem DJ Sound ist da also angesagt. Weiter geht es am Samstag mit den „Bärigen Tirolern“ im Festzelt plus Barbetrieb sowie Most- und Weinschenke. Alles auf nach Dünserberg. CEG

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dünserberg
  • Dünserberger Floriani laden zur Geburtsparty
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen