AA

Dudelsäcke und Mundharmonikas in Nüziders

Nüziders. Nächste Woche gibt es gleich zwei musikalische Auftritte - einmal am 6. März um 20 Uhr und einmal am 8. März um 20 Uhr, jeweils im Gemeindehaus.

06. März 2009 – Hotel Palindrone – 20 Uhr Gemeindehaus Nüziders
Dudelsäcke aus ganz Europa, eine Mandola irischer Bauart, eine schwedische Schlüsselfiedel – und dazu noch Maultrommel, E-Bass und Saxophon – wie geht das zusammen? Das geht, und wie! Wenn die profunde Kenntnis europäischer Folk-Traditionen und Einflüsse aus Jazz oder Klassik hinzukommen, wenn leidenschaftlich improvisiert wird und Groove kein Fremdwort ist, so verwundert der Spaß auf der Bühne und im Publikum kaum.
Hotel Palindrone eben!

08. März 2009 – SVÄNG – 20 Uhr, Gemeindehaus Nüziders
Vier Gestalten sitzen auf einer Bank, stieren ins Leere und blasen recht ausgefallene Mundharmonikas. Das Quartett Sväng – bestehend aus Eero Turkka, Eero Grundström, Jouko Kyhälä und Pasi Leini – hat es auf diesen für Finnland zwar typischen, nicht jedoch häufig genutzten Instrumenten zu solcher Meisterschaft gebracht, dass man ihren Polkas und Tangos nur ebenso gebannt wie verzückt lauschen kann. Obwohl die meist traditionellen Motive tief in der finnischen Kultur verwurzelt liegen, drängeln sich doch auch beständig slawischer Frohsinn, schwedischer Hambo, Ragtime und – freilich auch das – amerikanischer Blues nach vorne. Bei Sväng geht live die Post ab. Denn der vierkehlige Chor aus tiefer Bass-, Akkord- und zwei Sopran-Mundharmonikas (diatonische ebenso wie chromatische Modelle) swingt zauberhaft und spieltechnisch höchst kompetent: ein Hör-Erlebnis der besonderen Art.

SVÄNG kommen aus Finnland, dem Land Apocalypticas, dem Land in dem es eine Meisterschaft für singende (Musik)Sägen gibt und in dem Tango hoch im Kurs steht. Und deswegen können SVÄNG nur aus Finnland kommen….
SVÄNG sind vier studierte Musiker nur mit Mundharmonikas(!)”bewaffnet”,
die u.a. Tango, Country und Western, Musik vom Balkan in ungeraden Metren und Schlager spielen. Das alles virtuos und voller Spielwitz – eine irrwitzige, halt finnische(?)Schrulle …

Infos und Kartenvorverkauf: Gemeindehaus Nüziders T 05552 62241 oder bidi-Getränkemarkt, Bludenz
Mehr unter: http://www.kultpur.at

Gemeindehaus, 6714 Nueziders, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Dudelsäcke und Mundharmonikas in Nüziders
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen