Dubai aus der Vogelperspektive

Ein Adler fliegt mit Kamera vom höchsten Gebäude der Welt.
Ein Adler fliegt mit Kamera vom höchsten Gebäude der Welt. ©Screenshot Reuters
Es ist eine spektakuläre Aktion in der arabischen Stadt Dubai. Ein Kaiseradler soll von vom Burdsch Chalifa starten und zurückfinden zu seinem Falkner. Keine leichte Aufgabe, schließlich ist das Gebäude mit 828 Metern das höchste der Welt.

Doch der Adler macht seinem Ruf alle Ehre. Nach ein paar Kreisen entdeckt er den Falkner. Im Sturzflug geht es in die Tiefe.

Die Aktion soll die Aufmerksamkeit auf die Situation von bedrohten Tierarten lenken. Obwohl sich der Bestand in den letzten Jahren stabilisiert hat, gilt der Kaiseradler noch als gefährdet. Die Weltnaturschutzunion schätzt, dass es weltweit nur noch einige Tausend Exemplare gibt.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Dubai aus der Vogelperspektive
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen