AA

Masters: Endstation für Meiningen und A. Lustenau Amateure

©Luggi Knobel
10 Mannschaften kämpften am heutigen Spieltag in der Hofsteighalle um sechs Halbfinal-Tickets. Die Überraschung des Abends gelang den Youngsters aus Hohenems. Mit nur einem Sieg steht das 1b Team im Halbfinale. VOL.AT tickerte alle Spiele der Jubiläumsauflage live.

Masters-Vorrunde Gr. 3: 1 Sparkasse FC BW Feldkirch 4/13; 2. Hella Dornbirner SV 4/10; 3. World-of-Jobs VfB Hohenems 1b 4/4; 4. SK CHT Austria Meiningen 4/4; 5. Wälderhaus VfB Bezau 4/3

Masters-Vorrunde Gr. 4: 
1. Alfi FC Lingenau 4/11; 2. Ruech Recycling RW Langen 4/11; 3. RW Rankweil 4/9; 4. Austria Lustenau Amateure 4/4; 5. FC Schwarzach 4/0

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Masters: Endstation für Meiningen und A. Lustenau Amateure
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen