Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drohungen gegen Papst Benedikt XVI.

Ein dem islamistischen Terrornetzwerk Al-Kaida zugeschriebenes Video ruft zum Mord an Papst Benedikt XVI. auf. Italienischer Sender TG5 strahlt "Botschaft an Affen des Vatikan" aus.

Im italienischen Privatsender TG5 wurde das Video gezeigt, das auch auf der Internet-Seite der TV-Station zu sehen ist. In dem Video heißt es, es handle sich um eine „Botschaft an den Affen im Vatikan“ und eine Antwort auf dessen Aussagen über den Islam.

In dem Video ist ein islamisches Schwert zu sehen, dass sich gegen ein Kreuz richtet. Danach folgen Bilder von Terrorchef Osama bin Laden, den Anschlägen vom 11. September, kampfbereiten Gotteskriegern und den „Hauptfeinden des Islam“, nämlich US-Präsident George W. Bush und Großbritanniens Premier Tony Blair. Zu diesen habe sich jetzt auch Papst Benedikt XVI. gesellt, heißt es.

TG5 berichtete zudem von weiteren Aufrufen zum Mord am Kirchenoberhaupt, die in Islamisten-Foren im Internet kursierten. Zudem wird darauf hingewiesen, dass auch die Miliz der Sharia-Gerichte, die große Teile Somalias – einer ehemaligen italienischen Kolonie – kontrollieren, die Moslems in aller Welt zur Tötung des Papstes aufgerufen haben. Die italienischen Behörden würden die Drohungen sehr ernst nehmen. Der Polizeichef von Rom, Achille Serra, rief die Bürger aber auf, nicht in Allarmstimmung zu verfallen.

http://www.tg5.mediaset.it/video/2006/09/vedivideo_9641.shtml

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Drohungen gegen Papst Benedikt XVI.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen