AA

Droht Paris Hilton die Zwangsernährung?

Millionenerbin Paris Hilton macht der Gefängnisleitung im kalifornischen Lynwood Kummer. Die Blondine hat angeblich stark abgenommen und wiegt nur noch 45 Kilo.  

Das berichtet die britische “Sun”. Vollzugsbeamte erwägen nun drastische Maßnahmen. Die Leitung der Justizvollzugsanstalt droht nach Angaben der „Sun“ damit, Hilton zwangsernähren zu lassen, wenn sie weiter nichts isst. Ärzte seien gerufen worden, weil die 25-Jährige „schwach und lethargisch“ gewirkt habe. Dabei sei festgestellt worden, dass Hilton während ihres Gefängnisaufenthalts mehr als fünf Kilo abgenommen habe. Die Hotelerbin wurde zu einer Haftstrafe von 45 Tagen verurteilt, weil sie trotz Führerscheinentzugs mehrfach Auto gefahren war. Schon kurz nach ihrer Ankunft in Lynwood hatte sie geklagt, das Leben in der kleinen Zelle belaste sie und sie habe keinen Appetit mehr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Droht Paris Hilton die Zwangsernährung?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen