Drogenboss an USA ausgeliefert

Mexiko hat einen der führenden Drogenbosse des Landes an die USA ausgeliefert. Osiel Cardenas, der Chef des so genannten Golf-Kartells, wurde am Donnerstag an die US-Behörden überstellt.

Mit ihm zusammen wurden zehn andere Rauschfgifthändler ausgeliefert. Das teilte die mexikanische Regierung am Samstag mit. Damit brach die rechtsgerichtete Regierung von Präsident Felipe Calderon mit der Tradition der Vorgängerregierung unter Vicente Fox, vor Verbüßung ihrer gesamten Strafe keine Drogenhändler an die USA auszuliefern.

Die mexikanische Armee hatte Cardenas im März 2003 an der Grenze zu den USA gefasst. Das Golf-Kartell hatte zunehmend an Bedeutung gewonnen, seitdem das kolumbianische Drogen-Kartell von Cali durch zahlreiche Festnahmen geschwächt worden war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Drogenboss an USA ausgeliefert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen