AA

Dritter Meistertitel für SKC Bergfalken Koblach

Jubel über den vorzeitigen Meistertitel in der BL West für Bergfalken Koblach.
Jubel über den vorzeitigen Meistertitel in der BL West für Bergfalken Koblach. ©VOL.AT/Verein
Koblach. In der langen Vereinsgeschichte gelang SKC Bergfalken Koblach schon der dritte Meistertitel in der Bundesliga West.

Bereits vier Runden vor dem Meisterschaftsende sicherte sich SKC Bergfalken Koblach den Meistertitel in der Bundesliga West. Nach dem 5:3-Auswärtssieg im Ländlederby gegen ESV Bludenz führt die Kummenberg-Mannschaft mit zehn Punkten Vorsprung vor Saalfelden die Tabelle an. Damit schaffte Koblach auch die Qualifikation für das Aufstiegsturnier in die Bundesliga I. Das Relegationsturnier wird am 28. April stattfinden. Koblach trifft dabei auf die Meister der Bundesliga Nord und Süd sowie den Neuntplatzierten der höchsten Spielklasse Österreichs. Zwei der vier Teams schaffen den Sprung ins Oberhaus.

Die zwei weiteren Ländleklubs Bludenz ist Fünfter in der Tabelle, SK EHG Dornbirn Neunter. Dornbirn verlor in Lambach mit 1:7.

Nächste Runde (3. März): Dornbirn – Micheldorf (14 Uhr), Saalfelden – Koblach (12.30 Uhr), Schneegattern – Bludenz (14 Uhr)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dritter Meistertitel für SKC Bergfalken Koblach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen