AA

Dritter Etappensieg für Greipel in Australien

Deutscher hat 20 Sekunden Vorsprung
Deutscher hat 20 Sekunden Vorsprung ©APA (epa)
Der Deutsche Andre Greipel ist seinem zweiten Gesamtsieg bei der Tour Down Under nach 2008 am Freitag ein großes Stück näher gekommen. Der Radprofi des Teams Columbia feierte auf dem mit 149 Kilometern längsten Abschnitt von Norwood nach Goolwa bei Adelaide bereits seinen dritten Etappensieg und führt vor den letzten zwei Tagen mit 20 Sekunden Vorsprung auf den Australier Robbie McEwen.

Thomas Rohregger baute die Führung in der Bergwertung aus. Der Tiroler gehörte einer siebenköpfigen Ausreißergruppe an und sahnte dabei schön ab. Der Milram-Profi gewann eine der beiden Sprintwertungen sowie die einzige Bergwertung und führt das Bergklassement mit 14 Punkten Vorsprung an.

Einmal eingeholt, büßte Rohregger bei starkem Gegenwind noch 54 Sekunden ein und fiel vom 13. auf den 35. Gesamtrang (+1:20 Minuten) zurück. Bernhard Eisel unterstützte seinen Teamkollegen Greipel und kam mit der knapp 50-köpfigen, ersten Gruppe ins Ziel (38.).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • Dritter Etappensieg für Greipel in Australien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen