AA

Dritter Absteiger

Die letzte Entscheidung in der Vorarlberliga war die Frage nach dem dritten Absteiger. Röthis sicherte sich mit einem 2:1-Sieg in Lauterach den Klassenerhalt, Schwarzach muss nach dem 1:1 in Wolfurt in die Landesliga.

Dem SC Röthis gelang mit einer handfesten Überraschung der Klassenerhalt: Der Sturn-Elf gelang dank einer großartigen kämpferischen Leistung in Lauterach – immerhin die beste Frühjahrself – ein 2:1-Sieg, dem einiges an Dramatik vorausging: Der Ausgleich der Hausherren in der 89. Minute war vorläufig der Abstieg, doch Burger rettete mit seinem zweiten Treffer in der 92. Minute die “Haut” von Röthis.

Leidtragender ist Schwarzach nach dem 1:1 in Wolfurt, die Handle-Elf konnte eine 1:0-Pausenführung nicht über die Zeit retten und muss neben Hatlerdorf und Fußach den Weg in die Landesliga antreten. An der Tabellenspitze war schon vor dem letzten Spieltag alles klar, Rankweil kam gegen Bludenz zu einem 2:2-Remis. Nach sieben Jahren steigen die Rot-Weißen wieder in die Westliga auf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Dritter Absteiger
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.