AA

Dritte Niederlage in Folge

Die 18. Deutsche Fußball-Meisterschaft ist dem FC Bayern kaum mehr zu nehmen, aber meisterlich agiert der Rekordmeister aus München derzeit nicht.

Am Samstag gab es im Spitzenspiel der 29. Bundesliga-Runde eine 0:1-Niederlage bei Titelverteidiger Borussia Dortmund, womit der Tabellenführer erstmals in dieser Liga-Saison drei Mal in Folge ohne Sieg blieb. Damit hat der VfB Stuttgart am Sonntag mit einem Sieg beim VfL Bochum die Chance, bis auf acht Punkte an die Bayern heranzukommen.

Mit dem ersten Bundesliga-Heimsieg gegen die Bayern seit dem 1. Oktober 1995 wahrte der BVB seine Chance auf einen Champions League-Platz. Auf die Hitzfeld-Elf fehlen der Sammer-Truppe aber fünf Runden vor Schluss immer noch zwölf Zähler. Marcio Amoroso verwandelte vor 68.000 Zuschauern im ausverkauften Westfalenstadion in der 61. Minute einen Handelfmeter zum 1:0 für die Dortmunder.

Mit dem 1:0 im Rostocker Ostseestadion unterstrich Hertha BSC ebenfalls die Champions League-Ambitionen der Berliner. Arne Friedrich erzielte in der 50. Minute per Kopf das entscheidende Tor für die Hertha, die ihren vierten Tabellenplatz festigte. Dagegen muss der FC Hansa (ohne Gerd Wimmer) weiter um den Klassenerhalt bangen.

1860 München versetzte den UEFA-Cup-Ambitionen des Hamburger SV mit dem 1:1 einen Dämpfer. Der in dieser Saison zum Reservisten degradierte Ex-Torschützenkönig Martin Max (36.) brachte die “Löwen” in Führung. Milan Fukal (65.) bewahrte die Hanseaten vor einer Niederlage.

Der 1. FC Kaiserslautern kassierte mit dem 1:2 bei Hannover 96 die erste Niederlage nach elf ungeschlagenen Spielen. Werder Bremen verspielte mit der 0:1-Heimniederlage gegen den VfL Wolfsburg die große Chance, den internationalen Startplätzen ganz nahe zu kommen.
Am Tabellenende verpasste Schlusslicht Energie Cottbus mit dem 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach wohl die letzte Chance auf den Klassenverbleib. Auch für den 1. FC Nürnberg sieht es nach dem 0:0 daheim gegen Arminia Bielefeld nicht gut aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Dritte Niederlage in Folge
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.