AA

Dreijähriger brachte Dieb zur Strecke

Ein Dreijähriger hat in Leipzig einen Dieb zur Strecke gebracht. Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatte die Mutter ihren kleinen Sohn und ihre Handtasche einen Moment im Warteraum einer Arztpraxis alleingelassen.

Ein junger Mann nutzte die Abwesenheit aus und angelte 30 Euro aus der Tasche der 29-Jährigen.

Der aufmerksame Knirps bemerkte dies und meldete den Vorfall umgehend seiner Mama. Die stellte den Täter zur Rede und alarmierte die Polizei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Dreijähriger brachte Dieb zur Strecke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen