Drei verlorene Söhne auf der Gastra zurück

Simon Pirker spielt wieder in Rankweil
Simon Pirker spielt wieder in Rankweil ©Luggi Knobel
Kurz vor dem Ende der Sommerübertrittszeit hat Vorarlbergligaklub RW Rankweil noch drei ehemalige Kicker geholt.

FC RW RankweilZu: Johannes Bitsche (Nenzing), Martin Prentner (Altach), Matthias Flatz (Brederis), Emre Topal, Emin Topal (beide Göfis), Simon Pirker (Eschen/Mauren)

Ab: Daniel Preradovic (?), Thomas Beck, Frederik Koch (beide Göfis), Dolunay Ücüncü (Höchst), Tobias Winter (Koblach)

Trainer: Eric Regtop (bisher)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • RW Rankweil
  • Rankweil
  • Drei verlorene Söhne auf der Gastra zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen