Drei Verletzte bei "Halbzeit-Fest" in St. Gallenkirch

Eine Person wurde durch Faustschläge gegen den Kopf schwer verletzt.
Eine Person wurde durch Faustschläge gegen den Kopf schwer verletzt. ©vn/Hartinger, canva
In St. Gallenkirch wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag drei Personen bei einer Auseinandersetzung vor einem Clublokal verletzt.

In der Nacht von Freitag auf Samstag (2.10.) fand in einem Clublokal in St. Gallenkirch ein „Schul-Halbzeitfest“ statt. Gegen 03.00 Uhr geriet auf dem Parkplatz im Bereich des Eingangs eine größere Anzahl von Lokalbesuchern in einen Streit.

Hinweise an die Polizei

Im Zuge der folgenden tätlichen Auseinandersetzung wurde ein Jugendlicher durch Faustschläge gegen den Kopf schwer und zwei weitere Jugendliche leicht verletzt. Die Polizei Gaschurn bittet um Hinweise.

Polizeiinspektion Gaschurn, Tel. +43 (0) 59 133 8103

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St. Gallenkirch
  • Drei Verletzte bei "Halbzeit-Fest" in St. Gallenkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen