Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drei Traumtore, zweimal Aluminium, RW-Ladies ausgeschieden

Jubel bei den Torschützen Julia Schnetzer und Doppelpack Veronika Vonbrül, aber Rankweil verlor.
Jubel bei den Torschützen Julia Schnetzer und Doppelpack Veronika Vonbrül, aber Rankweil verlor. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Rankweil. Im Achtelfinale des ÖFB-Ladies Cup verlor die Elf um Trainer Marco Pamminger gegen Bundesliga-Schlusslicht Union Kleinmünchen knapp mit 3:4.
Rankweiler Ladies trotz Energieleistung out

Noch nie hat eine Ländle-Frauentruppe den Aufstieg ins ÖFB-Cup Viertelfinale geschafft. Diesmal war aber Rankweil knapp dran und hätte sich sogar dank der Energieleistung das Weiterkommen unter die besten acht Vereine im ÖFB-Ladies Cup verdient. Drei Traumtore reichten Julia Schnetzer und Co. gegen das BL-Schlusslicht Kleinmünchen nicht zum Aufstieg. Einen frühen 0:2-Rückstand drehten die Ranklerinnen noch vor der Pause in eine 3:2-Führung. Julia Schnetzer mit einem wunderbaren Freistoß und ein Doppelpack von Veronika Vonbrül binnen gestoppten 45 Sekunden brachte den Hausherren einen 3:2-Pausenstand. Nach Seitenwechsel verhinderte gleich zweimal die Torumrandung, sprich Querlatte eine höher Rankweiler-Führung. Youngsterin Sarah Klotz (53.) und Anja Stadelmann (64.) trafen nur auf Aluminium. Der Favorit aus Oberösterreich hatte in der Schlussphase mehr Glück und konnten noch die Treffer drei und vier zum Aufstieg ins Viertelfinale schießen. Ehrenvoller Abschied der Ranklerinnen, drei Traumtore und zweimal Aluminium und spielerisch und kämpferisch überzeugt. Es war ein Klassespiel von beiden Seiten, die 200 Zuschauer brauchten bei der Sonntagsmatinee ihr Kommen nicht bereuen.   

ÖFB-Ladies-Cup, Achtelfinale

FC RW Rankweil – Union Kleinmünchen 3:4 (3:2)

Gastra, 200 Zuschauer, SR Dietrich

Torfolge: 15. 0:1 Krammer, 18. 0:2 Wiener, 36. 1:2 Schnetzer (Freistoß), 44. 2:2 Vonbrül, 45. 3:2 Vonbrül, 70. 3:3 Mares, 83. 3:4 Strauchs

FC RW Rankweil: Adlassnigg; da Cruz, Fröhle, Seeberger, Schilcher (83. Heim); Schnetzer, Plörer (71. Wäger), Eiler, Vonbrül; Stadelmann (89. Gasparini), Klotz<

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Drei Traumtore, zweimal Aluminium, RW-Ladies ausgeschieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen