AA

"Drei Katzen und 5000 Euro Schulden"

Dieter Bohlen hat einen Auftritt bei Johannes B. Kerner absolviert. Dabei hat er offenbart, warum es für ihn schlimm gewesen wäre, wenn Mark Medlock nicht Superstar geworden wäre.

Musikproduzent Dieter Bohlen (53) hat nach eigenen Angaben einen Auftritt des neuen RTL-„Superstars“ Mark Medlock (28) in Stefan Raabs ProSieben-Show „TV total“ verhindert. „Alle Leute – ich meine die Plattenfirma BMG Sony, der Manager und alle – hatten die grandiose Idee, den Superstar am Montag zu Stefan Raab zu schicken“, sagte Bohlen am Dienstagabend in Johannes B. Kerners ZDF- Talk. „Da habe ich gesagt: „Sag mal, seid ihr alle völlig geistesgestört? Was passiert denn?““

„Der geht dahin, und Raab macht den nieder. Also, habe ich mich da mit meiner ganzen Kraft reingeschmissen, dass er nicht zu Raab geht“, berichtete Bohlen weiter. „Mindestens 45 Feinde habe ich mir gemacht. Aber ich lasse doch meinen Typen, den wir neun Monate lang aufgebaut haben, von so einem nicht niedermachen.“ Nachgeben wollte er nicht: “’Der Klügere gibt nach.’ Das ist der bescheuertste Spruch auf diesem ganzen Planeten. Weil das heißt: Weltherrschaft der Vollidioten. Ich werde nie nachgeben.“

Dafür wollen Bohlen und Medlock, der am Samstag Sieger der RTL- Show „Deutschland sucht den Superstar“ wurde, in Thomas Gottschalks ZDF-Show „Wetten, dass…?“ auftreten. „Vielleicht klappt das ja“, sagte Bohlen, der die Lieder des Siegers produzieren wird und in der Nacht zum Dienstag bereits vier geschrieben hat. „Also, ich am Piano, er singt, und vielleicht singen wir auch etwas zusammen.“

Zu dem Künstler aus Offenbach pflegt Bohlen mittlerweile eine freundschaftliche Beziehung. Er hilft dem Sänger, der rund 5000 Euro Schulden hat. „Ich sage ihm jeden Tag: Versuche dein Geld zu sparen und feuer jetzt nicht die Kohle raus“, so Bohlen. „Und Mark hat mich gestern Nacht angerufen und hat mir gesagt, ich soll ihm doch auf einem Blatt schreiben, was er jetzt so alles machen soll. Wie man so ein Bankkonto eröffnet. Wenn du kein Geld hast, brauchst du kein Konto. Der weiß das alles gar nicht.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • "Drei Katzen und 5000 Euro Schulden"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen