Drei Finger von Kreissäge abgetrennt

Schwarzenberg - Am Donnerstagvormittag ereignete sich in Schwarzenberg ein Arbeitsunfall. Ein 49-jähriger Arbeiter geriet mit der Hand an ein Sägeblatt einer Kreissäge.

Gegen 10.00 Uhr war ein 49-jähriger Mann aus Schwarzenberg mit Arbeiten an einer Kreissäge beschäftigt. Dabei geriet er mit der rechten Hand in das Sägeblatt, wodurch er eine Teilamputation von drei Fingern erlitt.

Nach Erstbehandlung beim Bezauer Gemeindearzt wurde der Verletzte mit der Rettung in das Krankenhaus Dornbirn eingeliefert. (SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarzenberg
  • Drei Finger von Kreissäge abgetrennt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen