AA

Drei Festnahmen bei Schwerpunktaktion

Klösterle, Nüziders - Mittwochabend wurde auf der S16 und auf der Rheintalautobahn A14 eine vom Landespolizeikommando Vorarlberg koordinierte Schwerpunktaktion "Kriminalitätsbekämpfung" durchgeführt. Bilanz der Aktion: drei Festnahmen und 49 verkehrspolizeiliche Verwaltungsübertretungen.

In der Zeit von 16.00  bis 24.00 Uhr wurde auf der S16 in Langen am Arlberg und auf der Rheintalautobahn A14 in Nüziders eine vom Landespolizeikommando Vorarlberg koordinierte Schwerpunktaktion “Kriminalitätsbekämpfung”, an der insgesamt 15 Beamte mit uniformierten und zivilen Streifen teilnahmen, durchgeführt. Weiters wirkten alle Außendienstpatrouillen der Polizei an den Fahndungsmaßnahmen aktiv mit. Im Zuge der Kontrollen wurde eine Person aufgrund eines Vorführungsbefehles des Landesgerichtes Feldkirch festgenommen und in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert und zwei Personen nach dem Fremdengesetz in Schubhaft genommen.

Weiters wurden 49 Verwaltungsstrafen wegen anderweiteriger Vergehen ausgesprochen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Drei Festnahmen bei Schwerpunktaktion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen