Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drei erste Plätze für die heimischen Kunstradfahrer

©TK
Lorena Schneider aus Höchst, das Sulzner Paar Svenja Bachmann und Rosa Kopf sowie Gabrail Nicolussi aus Hohenems holten sich die Klassensiege im Swiss-Cup in Baar.

Swiss Cup 1. Runde Junioren am 24.3.2019 in Baar/Schweiz

Unsere Juniorinnen und Junioren waren sehr erfolgreich unterwegs und siegten in 3 Kategorien. Im 2er Juniorinnen siegten die  regierenden Europameisterinnen im 2er Rosa Kopf/Svenja Bachmann vom ÖAMTC RV Sulz vor den 2er  Ida-Lena Hofherr/Rist Jacqueline vom ARBÖ Bregenz. Ier Juniorinnen wurde unser Aushängeschild, Vize Europameisterin 2018 und Europameisterin 2017 Lorena Schneider vom ÖAMTC RC Mazda Höchst souverän 1.

Rang 4 erreichte Andrich Michelle vom ÖAMTC RV Hohenems

Rang 5 Rist Jacqueline vom ARBÖ Bregenz

Rang 5 Moser Elisabeth vom ÖAMTC RV Hohenems

Rang 7 Ida-Lena Hofherr vom ARBÖ Bregenz.

Im 1 er Junioren siegte Gabrail Nicolussi vom ÖAMTC RV Hohenems

Dieser Wettkampf gilt auch als EM-Ausscheidung für die Junioren Europameisterschaft in Geispolsheim im Elsass vom 31.5. – 1.6.2019.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Drei erste Plätze für die heimischen Kunstradfahrer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen