AA

Draußen vor der ISS-Tür

©Screenshot Reuters
Ausflüge in den Weltraum - die US-Weltraumbehörde NASA hat jetzt diese Bilder von "Spacewalks" ihres Astronauten Terry Virts veröffentlicht, der mit einer Action-Kamera draußen vor der Tür unterwegs war.

Solche Arbeiten dienen laut NASA auch dem Vorantreiben des Programmes der USA, wieder unabhängig von Russland ins All und zurück fliegen zu können. Seit die NASA ihre Shuttle-Flotte stillgelegt hat, hängt die bemannte Raumfahrt weitgehend von russischen Flugkapazitäten ab.

USA wollen wieder selber ins All fliegen

An der Internationalen Raumstation ISS sind mehr als ein Dutzend Länder beteiligt, darunter allerdings wegen eines Vetos der USA nicht China. Die NASA erklärte wiederholt, vor Ende 2017 wieder mit eigenen Flügen ins All und zurück gelangen zu wollen.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Draußen vor der ISS-Tür
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen