Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Drachenfliegerclub trotz weniger Teilnehmer mit Ludesch Open zufrieden.

Ludesch - So recht gut meinte es der Wettergott mit den Piloten beim Ludesch Open nicht. Regenwolken machten dem jubilierenden Drachenfliegerclub Blumenegg einen Strich durch die Rechnung.

Da blieb das gesamte Starterfeld mit der Schweizer und der Österreichischen Drachenfliegerelite am Boden. Am Freitag und am Samstag konnte dann zu Flügen vom Startplatz „Gapiescha“ in Thüringerberg zu Zielflügen ins Klostertal, in die Silvretta und in den Walgau abgehoben werden. 119 Kilometer waren am Freitag zurückzulegen. Die Flugstrecke am Samstag betrug knapp 75 Kilometer und führte über Schruns ins Rheintal bis zur Hohen Kugel und zurück nach Ludesch zum Landeplatz. Föhnböen machten einen Start am Sonntag, der als Ausweichtermin vorgesehen war, zu gefährlich. Folglich wurde das Jubiläums-Open mit zwei Flügen abgeschlossen. Wie schon im Vorjahr ließ sich auch diesmal der Schweizer Christian Voiblet den Sieg nicht streitig machen. Mit Martin Härri und Fredy Bircher gab es gleich einen dreifachen Erfolg für die Eidgenossen. Walter Mayer als bester Österreicher landete auf Platz vier. „Aufgrund der prognostizierten Großwetterlage reisten weniger Piloten als erwartet an. Dennoch sah man hochkarätige Leistungen“, ist man in der Vorstandschaft des DFC Blumenegg mit dem Verlauf zufrieden. „Und für’s Wetter sind wir ja nicht zuständig“, meint Gerold Töpfer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ludesch
  • Drachenfliegerclub trotz weniger Teilnehmer mit Ludesch Open zufrieden.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen