Dornhelm inszeniert TV-Zweiteiler über "Das Sacher"

Dornhelm beleuchtet die Geschichte des Hotels
Dornhelm beleuchtet die Geschichte des Hotels
Am Montag haben laut Aussendung die Dreharbeiten für einen neuen TV-Zweiteiler von Robert Dornhelm gestartet: Die ORF/ZDF-Koproduktion "Das Sacher" spannt einen Bogen über knapp drei Jahrzehnte österreichischer Geschichte bis zum Zerfall der Monarchie, darunter jene, wie die 33-jährige Anna Sacher (Ursula Strauss) allen Widerständen zum Trotz das "Sacher" zu einem Hotel von Weltruf macht.


Zwei mal 100 Minuten lang soll der “aufwendig produzierte” Historien-Zweiteiler werden. Die Dreharbeiten in Österreich – u.a. an Originalschauplätzen in und um Wien sowie in Niederösterreich – werden voraussichtlich bis Ende Juni dauern, die ORF-Premiere ist für den Jahreswechsel 2016/17 geplant.

Neben der Geschichte der Hotelbesitzerin Anna erzählt “Das Sacher” auch von den Schicksalswendungen eines adeligen Ehepaars (Josefine Preuß, Laurence Rupp) und eines Berliner Verlegerehepaars (Florian Stetter, Julia Koschitz), deren Wege sich über mehr als zwei Jahrzehnte immer wieder in dem berühmten Wiener Hotel kreuzen. Robert Palfrader gibt in dem TV-Drama den Portier, in weiteren Rollen zu sehen sind u.a. Nina Proll, Peter Simonischek und Simon Schwarz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Dornhelm inszeniert TV-Zweiteiler über "Das Sacher"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen