Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirner Julian Krnjic nach Zweikampf minutenlang ohne Bewusstsein

Dornbirner Julian Krnjic wurde bewusstlos vom Platz in Sulzberg getragen
Dornbirner Julian Krnjic wurde bewusstlos vom Platz in Sulzberg getragen ©Luggi Knobel
16 Tore, die drei FC Dornbirn-Spieler Julian Krnjic, Mathias Geiger und Konrad Flatschacher musste mit Verletzungen ins Spital gebracht werden. Das Unter-16-Finale im Rahmen der VFV-Landesmeisterschaft in Sulzberg wurde zwischen FC Dornbirn und SCR Altach von unschönen Szenen überschattet. Am Ende jubelten die Rothosen mit einem Erfolg im Elferschießen.
Dornbirner Krnjic bewusstlos auf dem Platz

Mehr als zwei Stunden (!) dauerte das VFV Unter-16-Finale in Sulzberg zwischen FC Dornbirn und SCR Altach. Gründe gab es genug, warum das packende Duell so lang dauerte. Zum einen die Verletzung von Julian Krnjic in der Nachspielzeit beim Stand von 4:3 für Dornbirn. Der Rothosen-Torjäger blieb nach einem Zweikampf mit einem Altacher minutenlang bewusstlos auf dem Spielfeld liegen. Krnjic wurde dann vom Platz getragen und ins Spital eingeliefert. Verletzungen am Hinterkopf und am Halswirbel erlitt nach ersten Diagnosen Krnjic. Mit Mathias Geiger (Handbruch) und Konrad Flatschacher (Sprunggelenk) mussten noch zwei weitere Dornbirner ins Krankenhaus eingeliefert werden. In der 99. Minute erzielte Altach das 4:4. Im Elferschießen hatte Dornbirn das bessere Ende für sich und krönte sich zum Landesmeistertitel.

VFV Landesmeisterschaft: U-16-Finale: FC Mohren Dornbirn – Altach A 5:3 i.E/4:4 (0:1)

Sulzberg, 300 Zuseher, SR Zeljko Kojadinovic

Tore:
0:1 Raphael Gmeiner (15.)
0:2 Raphael Gmeiner (53.)
1:2 Samuel Klein (57.)
1:3 Rinor Mehmeti (64.)
2:3 Alim-Cenk Dumanli (69., Elfmeter)
3:3 Julian Krnjic (85.)
4:3 Julian Krnjic (90+1.)
4:4 Onur Sicakbay (90+9.)

Dornbirn A: Ö. CorbaciM. BosnjakB. Ertugrul (HZ. K. Flatschacher), B. Nenning (66. M. Geiger ) – A. Dumanli, A. Rusch, J. Krnjic, S. Jovicic (HZ. D. Meusburger) – T. Rachbauer, E. Ibrisimovic, S. Klein (74. D. Kreil)
Trainer: Oscar Hartmann

Altach A: L. SahinC. Kluttig, M. VuckovicE. Gussnig (36. R. Spirig), M. NachbaurA. Draganovic, L. Grabher (HZ. M. Celik), R. Mehmeti, O. Sicakbay, L. BajraR. Gmeiner; N. Kolmanz, J. Katzian
Trainer: Nikola Vuckovic

Karten:
Blau: Ömer Corbaci (90+3., Foul) bzw. keine

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirner Julian Krnjic nach Zweikampf minutenlang ohne Bewusstsein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen