Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirner Bulldogs starten in Play-Off-Qualifikation

Die Qualifikation um die letzten beiden Play-Off-Plätze startet in der Erste Bank Eishockey Liga. Der Dornbirner Eishockey Club empfängt dabei am Freitag Abend den HC TWK Innsbruck "Die Haie" zum Westduell im Dornbirner Messestadion.
Liveticker vom Spiel (ab 19.15 Uhr)

In zehn Spieltagen trennt sich in der Erste Bank Eishockey Liga noch einmal die Spreu vom Weizen. Am Ende ernten zwei Teams den begehrten Eintritt in die Play-Offs, wo die besten acht Mannschaften untereinander den Titel ausspielen werden. Zu den Kontrahenten des Dornbirner Eishockey Club, der sich mit drei Bonuspunkten auf die Pirsch macht, gehören neben Rekordmeister KAC (4 Bonuspunkte), die Moser Medical Graz 99ers (2 Bonuspunkte), SAPA Fehervar AV19 (1 Bonuspunkt) sowie der HC TWK Innsbruck „Die Haie” und HDD Telemach Olimpija Ljubljana (beide 0 Bonuspunkte). Zum Auftakt empfängt die Vorarlberger Equipe um DEC Head Coach Dave MacQueen das Team aus Tirols Landeshauptstadt. Vor der Gefährlichkeit der Haie sind die Vorarlberger gewarnt, bissen sich die Bulldogs während der Saison an den Innsbruckern bereits zweimal ihre Zähne aus.

Serientäter im Messestadion

Die Dornbirn Bulldogs beeindruckten zuletzt mit einer Siegesserie von fünf Spielen, wollen ihr Formhoch auch im Play-Off-Race weiter behaupten. Die Innsbrucker kamen zuletzt ordentlich ins Schleudern, schlitterten sieben Mal en suite in eine Niederlage. Während Dornbirn mit dieser Serie bereits einen neuen internen Rekord seit Ligaeinstieg verbuchen konnte, möchte der HCI einen selbigen mit Gewalt verhindern. Im letzten November fanden die Schützlinge von Daniel Naud auch nach einer Durststrecke von genau sieben Spielen zurück in die Spur. Das alles zählt in der momentanen Saisonphase jedoch nicht mehr. Jedes Spiel wird zum Gradmesser. „Es wird sehr schwer werden”, weiß auch DEC-Stürmer Graham Mink, der das Ziel Play-Off vor Augen führt. „Wenn wir unsere Fähigkeiten ausspielen, sollte eine Teilnahme an den Play-Offs der Lohn dafür sein”, so Mink. „Unser Spiel hat sich in der letzten Zeit gut entwickelt. Aber auch die anderen Mannschaften spielen sehr gut. Wir werden kein einziges Spiel leicht nehmen”, erklärt der Torgarant der Bulldogs – allein im letzten Spiel traf Mink viermal ins Schwarze.

(VOL.AT)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirner Bulldogs starten in Play-Off-Qualifikation
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen