AA

Dornbirn: Rauchentwicklung unter der Bettdecke

Rauchentwicklung durch eingeschaltete Nachttischlampe unter der Bettdecke
Rauchentwicklung durch eingeschaltete Nachttischlampe unter der Bettdecke ©VOL.AT
Dass eine eingeschaltete Nachttischlampe zu einem Feuerwehreinsatz führen kann, musste eine Frau aus Dornbirn erfahren

Am Montagmorgen gegen 09:00 Uhr bemerkte eine Frau Rauchgeruch in ihrer Wohnung. Die Wohnungsmieterin stellte fest, dass ihre eingeschaltete Nachttischlampe unter ihrer Bettdecke lag und dadurch die Matratze zu schmoren begann. Dies führte zu einer starken Rauchentwicklung. Die Frau verständigte die Feuerwehr und versuchte das beginnende Feuer mit einer Löschdecke zu ersticken.

Eintreffen der Feuerwehr

Die Matratze wurde nach Eintreffen der Feuerwehr über den Balkon in den darunterliegenden Garten geworfen und dort vollständig gelöscht. Die Wohnung konnte mithilfe eines Gebläses vom Rauch befreit werden. Es wurden keine Personen verletzt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn: Rauchentwicklung unter der Bettdecke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen