Dornbirn jubelt über wichtigen Heimsieg

Dornbirn und Fehervar lieferten sich einen Kampf bis zum Schluss.
Dornbirn und Fehervar lieferten sich einen Kampf bis zum Schluss. ©GEPA
Die Bulldogs aus Dornbirn feierten im heutigen Heimspiel gegen Fehervar einen hart erkämpften 4:3-Heimsieg.

Für die Bulldogs aus Dornbirn ging es heute mit dem dritten Spiel der Qualifikationsrunde für die Play-offs weiter. Dabei gastierte der aktuell Zweite Fehervar beim Tabellenführer in der Messehalle. Nach dem frühen 0:1 durch Palin drückte Dornbirn in weiterer Folge auf den Ausgleich, der erste in der 18. Minute durch DAlvise gelang. Mit dem 2:1 nur zehn Sekunden später durch McMonagle war die Partie gedreht, doch Erdely gelang noch vor der ersten Pause der Ausgleich.

Fehervar dreht Partie wieder

Nachdem die Dornbirner im zweiten Abschnitt eine Unterzahl-Situation unbeschadet überstanden hatten, sorgte Erdely mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend für die erneute Fehervar-Führung (30.). In den restlichen zehn Spielminuten des zweiten Drittels bekamen die Bulldogs noch eine Powerplay-Chance, die jedoch ungenutzt blieb. So ging es mit dem 2:3-Rückstand in die zweite Pause.

Dornbirn kämpft sich zurück

Im letzten Drittel kamen die Bulldogs in der 45. Minute erneut zurück. Nach Vorarbeit von Grabher Meier sorgte Caruso mit einem platzierten Schuss von der Blauen Linie für den Ausgleich zum 3:3. Auch in weiterer Folge schenkten sich die beiden Mannschaften im Kampf um wichtige Punkte nichts. Der nächste Treffer ging dann wieder auf das Konto der Hausherren – Reid sorgte mit seinem Tor in der 52. Minute dafür, dass Dornbirn das Spiel bereits zum zweiten Mal drehen konnte.

Am Ende feierten die Dornbirner einen wichtigen Heimsieg gegen einen direkten Konkurrenten in Kampf um den ersten Rang in der Qualifikationsrunde. Am Samstag geht es auswärts in Bozen weiter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn Bulldogs
  • Dornbirn jubelt über wichtigen Heimsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen