AA

Dornbirn gewinnt auch gegen Bozen

Dornbirn mit Heimsieg gegen Bozen
Dornbirn mit Heimsieg gegen Bozen ©GEPA
Der Dornbirner EC gewinnt das Heimspiel gegen den HC Südtirol mit 5:2.
DEC-HCB 5:2

Die Truppe von Trainer Dave MacQueen kehrte nach zuletzt zwei Auswärtsspielen wieder aufs eigene Eis zurück und wollte gegen Bozen den zweiten Sieg in dieser Woche einfahren. Den Grundstein zum Erfolg legten die Bulldogs dann auch schon im ersten Drittel, denn nach 14 Minuten führten die Dornbirner durch Tore von Lembacher (7.) und Siddall (14./PP) bereits mit 2:0. Foster verkürzte für die Gäste kurz vor der ersten Sirene noch auf 1:2 (20.), erneut Siddall (26.) und Livingsteon (35./PP) sorgten aber im Mittelabschnitt für klare Verhältnisse.

Im dritten Drittel keimte bei den Südtirolern nach dem Treffer von Vause (42.) noch einmal kurz Hoffnung auf, Grabher Meier stellte wenig später (44.) allerdings den alten Abstand wieder her. Mit diesem Treffer war die endgültige Entscheidung in dieser Partie gefallen, die Dornbirner gewannen am Ende also recht deutlich mit 5:2. Mit diesem Sieg bleibt der DEC auch weiterhin auf Rang drei der EBEL, am Dienstag steigt in der Messehalle gegen Znojmo das letzte Spiel vor Weihnachten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eishockey Vorarlberg
  • Dornbirn gewinnt auch gegen Bozen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen