AA

Dornbirn gewinnt auch gegen Bozen

Siegtorschütze Livingston
Siegtorschütze Livingston ©GEPA
Der Dornbirner EC beendet ein erfolgreiches Wochenende mit einem 2:1-Heimsieg gegen den HC Bozen.
DEC-HCB 2:1

Die Gäste aus Südtirol zeigten in der Messehalle eine starke Leistung, über den ersten Treffer durften nach torlosem ersten Drittel aber die Messestädter jubeln. In Minute 27 konnte Keeper Hübl einen Schuss von Macierzynski nur kurz abwehren, Häußle war zur Stelle und erzielte die Führung für seine Mannschaft. Noch im Mittelabschnitt gelang es den Südtirolern, den Rückstand zu egalisieren, DiCasmirro erzielte in Minute 38 den sehenswerten Ausgleich.

Das dritte Drittel war dann fünf Minuten alt, da fuhren Zagrapan und Livingston einen Konter für die Gastgeber. Zagrapan bediente Livingston in dieser Szene ideal, dieser musste nur noch abschließen. In der Folge drückten die “Füchse” auf den neuerlichen Ausgleich, dieser sollte allerdings nicht mehr gelingen.

Mit diesem knappen 2:1-Erfolg gegen den HC Hozen schlossen die Bulldogs ein erfolgreiches Wochenende ab, in den letzten neun Partien konnte zudem immer gepunktet werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eishockey Vorarlberg
  • Dornbirn gewinnt auch gegen Bozen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen