Dornbirn Bulldogs in Bozen schon unter Zugzwang

©vmh
Die Messestädter müssen in Südtirol siegen um die Chance auf den zehnten Platz zu wahren.

Ice Hockey League: Do, 06.01.2022, 19:45: HCB Südtirol Alperia - Dornbirn Bulldogs
Referees: M. NIKOLIC, TRILAR, Basso, Rigoni

Während Bozen sein erstes Spiel im neuen Jahr am Dienstag gewinnen konnte (4:1 in Innsbruck) und sich auf Rang zwei verbesserte, kassierte Dornbirn eine Auswärtsniederlage gegen den HC Pustertal. Die Vorarlberger liegen an vorletzter Stelle und weisen wie auch Schlusslicht Linz einen Schnitt unter einem Punkt pro Spiel auf. Der Kampf um die Playoff-Positionen ist dennoch dicht gedrängt. So ist der Abstand zwischen Leader Salzburg und Verfolger Bozen (0,373) aktuell größer als jener zwischen dem Zweiten und dem Elften (0,301). Es ist das vierte Aufeinandertreffen zwischen dem HCB und den Bulldogs in dieser Saison: zwei Mal konnten die Weißroten im Messestadion gewinnen (mit 3:5 und 2:4), während die Vorarlberger in der Eiswelle mit 5:2 erfolgreich waren. Bei Bozen steht hinter den Einsätzen von Mike Halmo und Luca Frigo ein Fragezeichen. Mit Sicherheit nicht dabei sein werden der verletzte Simon Pitschieler, sowie auch Dylan Di Perna. Der Trainerstab wird zudem entscheiden, ob Neuzugang Gabriele Parini (>> mehr Informationen) schon im Match Eiszeit erhält.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn Bulldogs in Bozen schon unter Zugzwang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen