AA

Doris Röser meldet sich fulminant zurück

Vorarlberges Paradesprinterin und Rekordhalterin Doris Röser ist nach verletzungsbedingt verhaltenem Saisonstart wieder zurück in der absoluten Spitze der österreichischen Leichtathletik.

Vergangenen Samstag lief Doris Röser die 100m beim international hochgradig besetzten Swiss Meeting in Fribourg in fenomenalen 11,68sec. und sicherte sich damit erstmals den Sieg bei diesem renomierten Wettkampf. “Ich wusste, dass die Zeiten jetzt von Lauf zu Lauf besser werden, aber dass es schon wieder so gut läuft, hätte ich nicht gedacht und außerdem hat ein Sieg bei diesem Meeting einen sehr hohen Stellenwert”, freut sich die 24jährige.

Bereits kommendes Wochenende steht in Bern ein weiteres sehr gut besetztes internationales Meeting auf dem Programm, bei welchem Röser wieder um den Sieg mitreden will und eine neuerliche Verbesserung der Zeit in Angriff nimmt. (Quelle: VLV)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Doris Röser meldet sich fulminant zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen