AA

Doren gestaltet seine Zukunft

Bürgermeister Guido Flatz im VOL.AT-Interview
Bürgermeister Guido Flatz im VOL.AT-Interview ©VOL.AT
Doren – In Doren dreht sich alles um die Zukunft: Der Gemeindeentwicklungsprozess ist fast abgeschlossen, die Mittelschule wird noch saniert. Und auch in Sachen Energie zeigt sich die Gemeinde weitsichtig.
Interview mit Bgm. Guido Flatz

Der Gemeindeentwicklungsprozess in Doren wurde bereits 2010 gestartet und geht nun in die Endphase. Die wichtigsten Themen dabei sind leistbarer Wohnraum, „die Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen, Verkehrsentwicklung und -beruhigung“ sowie „Jugend, Senioren, Landwirtschaft“, berichtet Bürgermeister Guido Flatz. 

„Vorzeigeprojekt“ Mittelschule

Die Sanierung der Mittelschule Doren läuft indes auf Hochtouren. Rund 200 Schüler aus Doren, Langen und Sulzberg besuchen die Schule. Zusammen mit diesen Gemeinden habe man ein „Vorzeigeprojekt“ geschaffen, zeigt sich Flatz begeistert. Neben der thermischen Sanierung wird die Schule auch an die pädagogischen Herausforderungen unserer Zeit angepasst: „Es entstand eine tatsächliche Wohlfühlschule für Lehrer und Schüler.“

Doren setzt auf Energieeffizienz

Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema Energie. Deswegen hat man auf dem Dach der Mittelschule eine Photovoltaikanlage errichtet, die ihren Energiebedarf decken kann. Eine Hackschnitzelanlage sorgt für zusätzliche Einsparungen von 20.000 Litern Öl pro Jahr. Die gemeindeeignen Gebäude werden mittlerweile mit regenerativen Energieformen beheizt. Doch damit noch nicht genug: Die Volksschule wird im nächsten Jahr mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet – und die Straßenbeleuchtung wird demnächst auf moderne LED-Technik umgestellt, verrät Flatz.

Der Bürgermeister im O-Ton

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Doren
  • Doren gestaltet seine Zukunft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen